Navigation
Malteser Aichach-Friedberg

Kinderromwallfahrt für Familien mit behinderten Kindern

Besuch der Romwallfahrer bei der Schweizer Garde. Foto: Frank Lütke, Malteser

Eine ganze besondere Wallfahrt ist die Kinderromwallfahrt für Familien mit behinderten Kindern, die bereits zum 4. mal von der Kreisgliederung Aichach-Friedberg organisiert wird. Anfang September wird sich wieder eine etwa 30-köpfige Pilgergruppe auf den Weg nach Rom machen. Mit dabei sind nicht nur die Familien mit ihrem behinderten Kind sondern auch eine Kinderärztin, ein Intensivpfleger und viele ehrenamtliche Helfer.

Für viele Eltern von Kindern mit Behinderung ist diese Wallfahrt die einzige Möglichkeit, gemeinsam als Familie Rom zu erkunden. Besonders behindertenfreundlich ist die Ewige Stadt nämlich nicht. Doch durch die vielen Helfer können die Eltern sich auch mal zurückziehen und entspannen. In den sieben Tagen in Rom steht dabei viel auf dem Programm: der Vatikan, ein Besuch der Schweizer Garde, ein Besuch der Villa Malta und eine Generalaudienz beim Papst. Dabei wird immer auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und ihre Wünsche eingegangen.

Einen ausführlichen Pressebericht zur letzten Kinderromwallfahrt finden Sie hier oder hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201202520  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.