Navigation
Malteser Aichach-Friedberg

Das Wittelsbacher Land packt's

Bereits seit 2014 packt der Malteser Hilfsdienst hier im Landkreis Aichach-Friedberg Pakete gegen Altersarmut. Bedürftige, die ihre Besorgungen nicht mehr selbst machen können, erhalten Ende des Monats ein Lebensmittelpaket im Wert von 20 Euro. Einen Teil der Finanzierung übernimmt dabei auch die Kartei der Not. Das Lebensmittelpaket ist vollgepackt mit frischen Produkten, damit ein gesundes und vitaminreiches Angebot auf den Tisch kommt. So wird den Bedürftigen etwas von der Sorge genommen, wie sie über die letzte Woche kommen sollen.  

Unterstützt werden die Malteser dabei von den Schülern der Vinzenz-Pallotti-Schule in Friedberg, die gemeinsam mit den Ehrenamtlichen die Lebensmittel einkaufen und packen. Ausgefahren werden sie dann durch die ehrenamtlichen Helfer bei den Maltesern.  

Die Bedürftigen werden dabei nach verschiedenen Kriterien ausgewählt. Hilfe bekommt, wer auf eine Grundsicherung angewiesen ist, also finanziell bedürftige Senioren ab 65 Jahren. Zudem müssen sie im Wittelsbacher Land leben und eingeschränkt in ihrer Mobilität sein. Dieses Projekt ist damit eine Ergänzung zu den etablierten „Tafeln“ und spricht jene an, die die Lebensmittel dort nicht mehr abholen können. Die Bedürftigkeit muss zudem vom Sozialamt bescheinigt werden.

Ansprechpartner

Sybille Stegmair
Dienststellenleitung
Tel. (08251) 8863104
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201202520  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.