Navigation
Malteser Aichach-Friedberg

Ehrenamtliche Einsatzsanitäter und Helfer im Katastrophenschutz gesucht

10.06.2020
Lisa und Josef Weber engagieren sich regelmäßig ehrenamtlich im Bereich Sanitätsdienste

Die Corona-Pandemie hat vielen vor Augen geführt, welchen zentralen Stellenwert der Katastrophenschutz hat und wie wichtig zur Bewältigung solch einer Krise die ehrenamtlichen Einsatzkräfte sind. Um die Kräfte vor Ort zu stärken sucht daher der Malteser Hilfsdienst im Landkreis Aichach-Friedberg aktuell wieder Menschen, die sich ehrenamtlich im Bereich Sanitätsdienste und Katastrophenschutz engagieren wollen. Diese ehrenamtlichen Helfer sind für das gesundheitliche Wohl der Besucher auf Veranstaltungen verantwortlich, sei es bei Konzerten, Open Airs, bei großen und kleinen Sportveranstaltungen oder Straßenfesten. Also einfach überall, wo Sanitäter gebraucht werden. Sobald solche Veranstaltungen wieder möglich sind, haben die Freiwilligen die Möglichkeit als Praktikanten erste Erfahrungen zu sammeln.

Sanitäter unterstützen zudem den Katastrophenschutz. Die Malteser im Landkreis Aichach-Friedberg stellen dabei eine sogenannte „Schnelleinsatzgruppe Transport“: Müssen schnell viele Menschen akut versorgt werden und der Regelrettungsdienst stößt an seine Kapazitäten, kommen sie zum Einsatz. Dies kann der Fall bei einem Schneesturm sein, der Evakuierung eines Pflegeheimes oder bei einer Massenkarambolage.

Die Hilfsorganisation bietet dafür eine fundierte Ausbildung, die Voraussetzung ist, um als Einsatzsanitäter tätig zu sein. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit weitere Zusatzausbildungen zu absolvieren. Der nächste Kurs zum Einsatzsanitäter soll vorrausichtlich in Augsburg im Herbst stattfinden – abhängig von der Pandemie-Entwicklung. Nach einer Prüfung sowie einem Praktikum auf der Rettungswache in Augsburg, ist der neue Helfer bereit gemeinsam mit erfahrenen Sanitätern sich auf den Einsätzen im Landkreis zu engagieren.

Die Kosten für die Ausbildung übernimmt der Malteser Hilfsdienst. Voraussetzung sind die Vollendung des 17. Lebensjahrs, gesundheitliche Fitness, Interesse an Medizin, ein tadelloses Führungszeugnis sowie unter Druck einen ruhigen Kopf zu bewahren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte melden Sie sich bei:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Kreisgliederung Aichach-Friedberg
Sybille Stegmair, Dienststellenleitung
Jungbräustr. 2
86316 Friedberg
0821 599671-62
Sybille.stegmair(at)malteser(dot)org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201202520  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.