Navigation

Malteser Jugend

Malteser Engagement

Werden Sie Fördermitglied!

Leben im Alter

Unsere Werber sind unterwegs: Etwas Glück weitergeben

Die Werbebeauftragten der Malteser sind ab sofort im Dekanat Aichach-Friedberg aktiv vor Ort. Sie besuchen Bürger an der Haustüre und geben interessante Einblicke in ihre Arbeit und aktuelle Hilfsprojekte und bitten wieder um Unterstützung für die Hilfsorganisation.

Während des Gesprächs mit Interessierten - zum Beispiel an der Haustür - gelten besondere Hygieneregeln. So halten die Werbebeauftragten den geltenden Abstand ein, tragen FFP2 Maske und desinfizieren nach jedem Gebrauch Tablet und Stift. Alle Malteser Mitarbeitende sind morgens auf mögliche Symptome einer COVID-19-Erkrankung hin befragt oder untersucht worden bzw. werden regelmäßig getestet. Zu erkennen sind die Werbebeauftragten an ihrer Malteser Kleidung und vor allem an ihrem offiziellen Sammelausweis.

In der Diözese Augsburg sind 1167 Malteser ehrenamtlich aktiv: Sie engagieren sich z.B. im Katastrophenschutz, Sanitätsdienst oder im Kinder- und Jugend-Hospizdienst. In Aichach-Friedberg engagieren sich die ehrenamtlichen Helfer neben dem Katastrophenschutz auch im sozialen Ehrenamt – hier insbesondere in der Seniorenarbeit – sei es durch Lebensmittelspenden oder einem Besuchsdienst. Corona hat zudem das Aufgabenfeld der Hilfsorganisation deutlich erweitert. So haben die Helfer im Sanitätsdienst im ersten Halbjahr 2021 regelmäßig Testungen auf SARS-CoV-2 bei den Bediensteten der Justizvollzugsanstalt durchgeführt. Die Helfer im sozialen Ehrenamt haben etwa 40 Personen, die sonst keine Möglichkeit gehabt hätten nach Dasing zu kommen, zu ihren Impfterminen begleitet.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Jeder kann in seinem Rahmen helfen sei es durch eine ehrenamtliche Tätigkeit oder über freiwillige jährliche Förderbeiträge. Festlegen kann diesen jeder individuell. Mitgliedschaften lassen sich direkt beim Mitarbeiter vor Ort abschließen.

Unterstützung bei Corona-Impfung

Sie haben einen Impftermin und wissen nicht wie Sie zum Impfzentrum kommen sollen? Oder sind sich unsicher wie alles vor Ort abläuft und hätten gerne eine Begleitung, die sie dabei unterstützt?

Unsere ehrenamtlichen Helfer unterstützen Sie sehr gerne dabei. Melden Sie sich unkompliziert bei uns und wir besprechen, wie wir sie dabei unterstützen können - sehr gern holen wir sie ab und begleiten sie vor Ort: 08251/8863104 (8:00 - 13:00 Uhr) Fahrten mit Rollstuhl können wir allerdings nicht durchführen. 

Termine erhalten sie ausschließlich über das Impfzentrum direkt nach Prioritäten-Liste: Telefonisch geht das für alle Landkreisbewohner unter Tel. 089 244 188 110 (Fa. Vitolus, Mo. – Fr. 10 bis 18 Uhr) oder mit Registrierung über www.impfzentren.bayern. Über 80jährige wurden bereits vom Landratsamt angeschrieben. Weitere Infos dazu gibt es auf der Seite vom Landratsamt.

Ehrenamtliche im Bereich Sanitätsdienst gesucht

Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort. Bei öffentlichen Veranstaltungen ist vielfach ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser für Sicherheit.

Im Landkreis Aichach-Friedberg sind unsere Sanitäter mit Begeisterung, Leidenschaft und vollem Einsatz bei den Veranstaltungen vor Ort dabei. Zudem profitieren sie von der Nähe zu Augsburg, so dass sie immer auf dem neusten Stand der Technik sind und wir eine umfassende Ausbildung garantieren können. Auch überregionale Einsätze mit Spaß-Potenzial kommen nicht zu kurz, wie der Karneval in Köln, oder, oder, oder...

Haben wir Ihr Intresse geweckt? Auch Sie wollen mal hinter die Kulissen schauen?

Ob Sie Laie sind oder über medizinische Kenntnisse verfügen - machen Sie mit – und sorgen Sie als Sanitäter dafür, dass andere sicher und sorglos feiern können. Wir machen Sie fit in Erster Hilfe und nehmen Sie in den großen Kreis der Engagierten auf.

Melden Sie sich bei: Sybille Stegmair; sybille.stegmair(at)malteser(dot)org

#fassdireinherz und sprich uns an. 

 

Malteser Treff auf Grund der Corona-Infektionszahlen bis auf weiteres abgesagt

ACHTUNG: Auf Grund der aktuellen Situation ist der Malteser Treff bis auf weiteres abgesagt. 

Ab den 25. März 2021 laden die Malteser in Aichach-Friedberg von 14:30 bis 16:30 Uhr wieder zu einem offenen Treff in die Münchner Str. 19 ein. Unter dem Motto „gemeinsam statt einsam“ kommen Menschen jeden Alters bei Kaffee und Kuchen zusammen um sich zu unterhalten, auszutauschen, gemeinsam Spiele zu spielen oder einfach da zu sein. Aus Unbekannten werden Bekannte, aus Bekanntschaften entwickeln sich Freundschaften – über Generationen hinweg. 

Der Malteser Treff findet ab Februar 2021 wieder jeden letzten Donnerstag im Monat statt. Der Treff soll dabei ein Ort der persönlichen Begegnung werden. Der Austausch, das Lernen und der Spaß miteinander sollen eine Bereicherung für alle Teilnehmer sein und Abwechslung in den Alltag bringen.

Unsere herzliche Einladung:

Ab 2021 jeden letzten Donnerstag im Monat
von 14:30 bis 16:30 Uhr in der

Caritas-Tagesstätte für psychische Gesundheit,
Münchener Str. 19,
86551 Aichach

Dieses Angebot ist kostenlos.

Weitere Informationen

Unsere neue Imagebroschüre

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201202520  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.